Herzlich Willkommen bei der Kolpingsfamilie Forchheim Ofr.
Wir freuen uns über Ihren Besuch. Viel Spaß beim Stöbern.

Wer wir sind und was wir machen

Wir begrüßen Sie auf der Übersichtsseite zur Kolpingsfamilie Forchheim Oberfranken. Sie ist Teil des Kolpingwerkes Deutschland, einem Sozialverband mit rund 240.000 Mitgliedern in mehr als 2500 Kolpingsfamilien. Wir sind Teil des Internationalen Kolpingswerkes und des Kolpingswerkes Europa.
Im Sinne Adolph Kolpings will der Verband Bewusstsein für verantwortliches Leben und solidarisches Handeln fördern. Dabei versteht sich das Kolpingwerk als Weg-, Glaubens-, Bildungs- und Aktionsgemeinschaft.


Jahresmotto 2019


Auch für das Jahr 2019 hat sich die Kolpingsfamilie ein Jahresmotto gegeben: „Unter einem guten Stern“. In Philipper 2,15 heißt es, wir sollen unter den Menschen auf dieser Welt leuchten wie die Sterne am nächtlichen Himmel. Eine wie ich finde sehr schöne Metapher für das, was wir durch unseren Glauben sein sollen. Im Vorbereitungsteam kamen da die Fragen auf: Leuchte ich wirklich? Bin ich ein Stern? Ich kann aber nur leuchten und für andere da sein, wenn es mir selber gut geht. Wo finde ich noch überall einen Stern? Ihr werdet im Programm sehen, dass wir dazu viele Antworten gefunden haben.
Maria Weber, 1. Vorstand

Aktuelles


Dezember 2019

Sa 07. Dezember 19:30

Kolpinggedenktag mit Ehrungen, Neuaufnahmen und Bilderrückschau
Maria Weber

So 08. Dezember 9:00

Gedenkgottesdienst in St. Martin, anschl. Totengedenken auf dem alten Friedhof
Martin Emge

Do 12. Dezember 19:00

Adventsfeier der Frauen im Jugendheim
Renate Kaiser

So 15. Dezember 14:30

Vorweihnachtsfeier Unter einem guten Stern - auf dem Weg nach Weihnachten
im Jugendheim, anschl. gemeinsames Abendessen
Lydia Pfeffermann

So 15. Dezember 15:30

Vorweihnachtsfeier Familienkreis I und II: Unter einem guten Stern - auf dem Weg nach Weihnachten
Treffpunkt Parkplatz Lichteneiche, anschl. gemeinsames Abendessen im Jugendheim
Maria Weber

Januar 2019

Fr 03. Januar 19:30

Stärke antrinken Wir begrüßen das neue Jahr mit Sternwerfer, Tenorhorn und Stärke antrinken
im Jugendheim
Maria Weber



















Besucher